Spanien

Liz Mohn mit Großkreuz ausgezeichnet

Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, ist mit dem spanischen Großkreuz des Zivilen Verdienstordens ausgezeichnet worden. Die im Jahr 1995 von Reinhard Mohn gegründete Fundación, die zunächst im Bibliothekswesen engagiert war, hat eigenen Angaben zufolge bis­lang über neun Millionen Euro für ihre gemeinnützige Arbeit in Spanien ausgegeben.

© Bertelsmann Stiftung

Die Auszeichnung wurde ihr auf Vorschlag der Regierung vom spanischen König für ihre Verdienste als Vorsitzende des Patronats der Fundación Bertelsmann mit Sitz in Barcelona verliehen. Bei der Verleihung des Großkreuzes in der spanischen Landesvertetung in Berlin würdigte Botschafter Gabriel Busquets Aparicio das große gesellschaftliche Engagement der Fundación Bertelsmann in Spanien. Liz Mohn habe als Patronatsvorsitzende der Stiftung gezeigt, dass soziale Verantwortung auch ein Schlüssel für den unternehmerischen Erfolg sei. Die Fundación Bertelsmann fördert Projekte, mit denen das bürgerschaftliche Engagement in Spanien gestärkt werden soll.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld