Weiter auf Akquisitionskurs

Nomos übernimmt Academia

Nomos setzt seine Einkaufstour fort: Nach der Übernahme von Tectum und Ergon gehört seit Jahresbeginn auch der geistes- und sportwissenschaftliche Academia Verlag aus Sankt Augustin bei Bonn zur Baden-Badener Verlagsgruppe, wie es in einer Mitteilung heißt.

Mit der Übernahme von Academia wächst das Titelangebot der Nomos Gruppe um rund 800 Titel aus den Bereichen Antike Philosophie, Mittelalterliche und Moderne Philosophie, Sportwissenschaft, Pädagogik, Politik, Anthropologie, (Zeit-)Geschichte und Musikwissenschaft. Jährlich kommen etwa 30 Neuerscheinungen hinzu.

Der Academia Verlag, der innerhalb der Nomos Verlagsgesellschaft eigenständig bleibt, zeichne sich insbesondere durch sein internationales Renommee und seine internationale Reichweite aus, heißt es in der Mitteilung. Herausgeber und Autoren stammen unter anderem aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Italien, Spanien, Lateinamerika, den USA und Kanada.

Für Inhaber und Verleger Jürgen Richarz sei es wichtig gewesen, Academia an einen Verlag mit hervorragendem internationalen Ruf und zahlreichen Kontakten zu in- und ausländischen Bibliotheken und Buchhandlungen zu übergeben. Auch die Nomos eLibrary, mit der Nomos über ein eigenes Wissenschaftsportal mit internationalen Verbreitungsmöglichkeiten verfügt und den Verlag zu einem Lieferanten exzellenter Forschungsliteratur für Bibliotheken weltweit gemacht hat, habe maßgeblich zur Entscheidung für Nomos beigetragen, so Richarz.

Ansprechpartnerin für das Academia-Programm ist künftig Franziska Klorer unter der Leitung von Martin Reichinger, Programmleiter Sozial- und Geisteswissenschaften bei Nomos.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld