Woche unabhängiger Buchhandlungen

Benedict Wells schrieb das Lieblingsbuch

Zum "Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels" 2016 wurde Benedict Wells‘ Roman "Vom Ende der Einsamkeit" gewählt. Die Verkündung des Preisträgers ist der Auftakt für die "Woche unabhängiger Buchhandlungen" (WUB), an der sich vom 12. bis 20. November 2016 bundesweit mehr als 350 Buchhandlungen beteiligen.

Benedict Wells‘ Roman ging als Sieger unter 175 eingereichten Büchern hervor.  Im Oktober waren die Nominierungen für das "Lieblingsbuch" bekannt gegeben worden:

Im vergangenen Jahr kürten die Buchhändler Dörte Hansens Roman „Altes Land“ zu ihrem Lieblingsbuch.

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld