Sieger beim Buchtrailer-Award 2021

Minimalistisch und magisch

14. Januar 2021
von Börsenblatt

Im Rahmen des Branchenkongresses future!publish wurden heute die Preisträger des 4. Deutschen Buchtrailer Awards bekanntgegeben. Zu den bewährten Kategorien „Erwachsene“ und „Kinder- und Jugendbuch“ gesellte sich erstmals ein Publikumsaward. Partner für die Abstimmung war das Kundenmagazin Buchjournal.

Trailer zu "Herzfaden"

Sieger in der Rubrik „Erwachsene“:
Trailer zu „Herzfaden“ von Thomas Hettche (Kiepenheuer & Witsch)

„Der Trailer besticht durch seine gelungene Komposition von Sprache und Bild, vom Auditiven und Visuellen. Die Passage wurde treffend ausgewählt und wunderbar eingesprochen und macht neugierig auf den Roman. Visuell überzeugt der Trailer durch Minimalismus: gerade die reduzierte Zeichnung und Farbwahl, die vom Gehörten nicht ablenkt, fügt sich nahtlos in die evozierte Welt des Romans und in seine Sprache ein.“

Sieger in der Rubrik „Kinder- und Jugendbuch“:
Trailer zu „Sommer“ von Jihyun Kim (Urachhaus)

„Obwohl oder gerade weil der Trailer zu Jihyun Kims „Sommer“ aus dem Verlag Urachhaus völlig ohne Text oder eingesprochene Worte auskommt, entsteht ein magischer Moment der Stille, der es ermöglicht, sich voll und ganz auf die schönen Bilder zu konzentrieren. Nicht zuletzt gelingt dies durch die perfekt passende Klanglandschaft. Diese Kulisse erzeugt Orte und Bilder, die uns allen – nicht nur aus der Kindheit – geläufig sind: Und so liegen wir beim Zusehen bald selbst am See oder im Freibad, auf dem Rücken, das Gras zwischen den Zehen und lauschen dem Sommer.“

Sieger beim Publikumsvoting:
Trailer zu „Im Dickicht“ von Ryūnosuke Akutagawa (Verlag Literatur der Zukunft)

Mehr als 1.300 Userinnen und User auf buchjournal.de nahmen am Voting teil, 30,6% davon wählten „Im Dickicht“.

Die Sieger wurde aus mehr als 100 Einreichungen gewählt. Beide „Herzfaden“ und „Sommer“ werden eine Woche lang in den 14 Yorck-Kinos zu sehen sein. Die Yorck Kinogruppe ist der größte Kinobetreiber Berlins. Der Siegtrailer aus dem Publikumsvoting „Im Dickicht“ wird eine Woche lang auf der Startseite von buchjournal.de zu sehen sein.

Ausgelobt wird der Deutsche Buchtrailer Award von der future!publishLiteraturtest, dem duotincta-Verlag sowie dem Landesverband Berlin-Brandenburg des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Partner beim Publikumspreis ist das Buchjournal.
 

Der Jury gehörten an:

  • Wolfgang Mueller (Filmproduzenten und Autor)
  • Detlef Bluhm (Autor und Fotograf, ehemaliger Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg)
  • Gabriele Schmidle (Leitung Marketing & Werbung/Literaturfilm bei der Agentur Literaturtest)
  • Martina Kübler und Fabienne Imlinger (Podcast „Ich lese was, was du auch liest!“)
  • Tino Schlench (Social-Media-Berater, freier Lektor und Moderator)