Umzug in Rottenburg am Neckar

Osiander in neuer Filiale

22. Juli 2020
von Börsenblatt

Osiander eröffnet in Rottenburg am Neckar nach einem Umzug seine neue 490 Quadratmeter große Filiale. Ursprünglich hatte der Filialist dies bereits für den vergangenen Februar angekündigt.

Die neue Osiander-Filiale in Rottenburg

Das teilte das Unternehmen mit. Eine Osiander-Filiale gibt es seit 1996 in Rottenburg (circa 43.000 Einwohner) im Haus der ehemaligen Buchhandlung Bader (320 Quadratmeter Ladenfläche) am Marktplatz 21. Eine verwinkelte, zweigeschossige Buchhandlung in einem historischen Gebäude, die wenig Gestaltungsmöglichkeiten geboten habe, so Osiander.

Die neue Buchhandlung am Marktplatz 25 ist rund 490 Quadratmeter groß und biete das gleiche Sortiment wie bisher. Nun sei alles auf einer übersichtlichen und barrierefreien Fläche zu finden. Auch die Laufwege sind wesentlich geräumiger.

"Mit dem neuen Standort am Marktplatz 25 konnten wir uns einen langen gehegten Traum erfüllen", freut sich Geschäftsführer Heinrich Riethmüller, der wesentlich an der Planung der neuen Buchhandlung beteiligt war. "Der Zugang zu Büchern, schönen Geschenken und Schreibwaren wird für die Rottenburger nun viel einfacher und wir können mit einer hellen und freundlichen Atmosphäre die Aufenthaltsqualität deutlich erhöhen."

Alle Mitarbeiter ziehen mit an den neuen Standort um. Zwar würde durch den Wegfall des zweiten Stockwerks rechnerisch zunächst einmal weniger Personal benötigt, durch die größere Fläche gleiche sich dies jedoch wieder aus. Filialleiterin ist Anja Weiß.

Die Buchhandlung Osiander wurde 1596 in Tübingen gegründet und beschäftigt mittlerweile nach eigenen Angaben weit über 750 Mitarbeiter in über 70 Buchhandlungen.