Aus der Printausgabe BBL 20: Meinungsbeitrag zum Genderstern

»Der Gestus der Gendersprache ist elitär-belehrend«

19. Mai 2021
von Börsenblatt

Der Genderstern soll für die Vielfalt von Geschlechtern stehen. Annette Weidhas hält seinen Gebrauch jedoch für einen Irrweg: Geholfen habe der Stern den Frauen bisher nicht, der Sprache aber geschadet.

Die promovierte Theologin Annette Weidhas ist Programm- und Verlagsleiterin der Evangelischen Verlagsanstalt in Leipzig