Kommentar zur Frankfurter Buchmesse 2020

Eine Frage der Solidarität

10. Juli 2020
von Torsten Casimir

„Wir brauchen wieder Events um das Buch, wir brauchen Impulse der Hoffnung.“ Das sagte in dieser Woche die Vorsteherin des Börsenvereins, Karin Schmidt-Friderichs, vor Vertretern der Wirtschaftspresse in Frankfurt. Und niemand würde bestreiten, dass sie recht hat.