Verkauf von Tonies und Kinderbüchern

Moluna.de eröffnet Pop-up-Store

24. August 2021
von Börsenblatt

Die Moluna GmbH aus Greven an der Ems eröffnet ein eigenes Ladengeschäft in ihrer Heimatstadt. Zusätzlich zum bekannten Moluna.de Online-Shop werden im PopUp-Store Tonies und Kinderbücher verkauft, wie das Unternehmen mitteilt.

Das Ladenlokal für den Pop-up-Store

Die Moluna GmbH aus Greven an der Ems eröffnet ein eigenes Ladengeschäft in ihrer Heimatstadt. Zusätzlich zum bekannten Moluna.de Online-Shop werden im Pop-up-Store Tonies und Kinderbücher verkauft, wie das Unternehmen mitteilt. Kinderbuchverlage haben die Möglichkeit, ihre Bücher im Ladengeschäft zu bewerben und auszustellen.

"Mit unserer Marke Moluna.de zeigen wir uns innovativ und flexibel. Wir bieten unseren lokalen Kunden durch den Laden die Möglichkeit frei zu wählen, wie Sie bei uns einkaufen wollen“, so Geschäftsführer Helge Blischke. "Das Ladengeschäft dient auch als Abholstation für unsere Kunden, die ganz unkompliziert ihre auf Moluna.de bestellte Ware mitnehmen wollen. Das gilt dann natürlich für das komplette Sortiment von über fünf Millionen Artikeln."

Der Pop-up-Store öffnet von Oktober bis Dezember 2021 seine Türen. Bei großem Erfolg sieht Blischke auch Chancen für eine dauerhafte Etablierung auf dem stationären Markt. Das Portfolio der Shopping-Plattform Moluna.de umfasst neben Büchern auch Spiel- und Schreibwaren, Musik, Filme und Kalender. Das stetige Wachstum ist vor allem im Buchsegment verankert, mit dem das Unternehmen inzwischen mehr als die Hälfte seines Umsatzes realisiert.