Neuer tolino media Newcomerpreises

Catherine Strefford holt sich ersten Platz

18. September 2020
von Börsenblatt

Im Rahmen einer digitalen Preisverleihung auf YouTube und Instagram gab tolino media am Freitagabend die drei Gewinner*innen des tolino media Newcomerpreises 2020 bekannt.

Catherine Strefford

Aus rund 200 Einsendungen wählte die Jury, bestehend aus Mitarbeiterinnen von tolino media sowie Jasmin Zipperling (Selfpublisherin und Netzwerkerin), Philip Aschermann (Blogger bei Bookwalk), Kerstin Baumgarten und Janna Dähnert (Bloggerinnen bei KeJasWortrausch), die drei Gewinner-Titel.

Die Gewinner*innen des ersten tolino media Newcomerpreises sind:

  • 1. Platz: "Nur kurz leben" von Catherine Strefford, Roman (Deutschland)
  • 2. Platz: "Im Langboot" von D.O. Hasselmann, historischer Roman (Deutschland)
  • 3. Platz: "Vor dem Abgrund" von Michael Hirtzy, Science-Thriller (Österreich)

"Die drei Gewinner-Titel haben uns auf ganzer Linie überzeugt und sind wiederum Beispiel dafür, was Selfpublishing mittlerweile an Qualität und Diversität bieten kann", lässt sich Martina Raschke, Senior Marketing Managerin bei tolino media und Mitinitiatorin des Preises, in der Presseinformation zitieren.

Alle drei Romane hätten die Jury durch hohe Textqualität, Originalität der Plots, ausgezeichnete Cover sowie durch ihr professionelles Gesamtpaket überzeugt.

Die Live-Übertragung der Preisverleihung fand auf dem YouTube- und Instagram-Kanal von tolino media statt und wurde durch Lesungen der Gewinner*innen aus ihren Romanen abgerundet. Die Preisverleihung inklusive Lesungen finden Interessierte auf den Social-Media-Kanälen von tolino media.

Der tolino media Newcomerpreis 2020 war mit Preisgeldern im Wert von insgesamt 3.500 Euro dotiert. Außerdem erhalten die Gewinnertitel umfassende Marketing-Pakete in den tolino-Allianz-Shops.

Auch im nächsten Jahr haben Selfpublishing-Newcomer wieder die Chance den tolino media Newcomerpreis zu gewinnen. "Wir sind sehr begeistert von der Resonanz auf unseren Preis und möchten Selfpublishing-Newcomern auch im nächsten Jahr die Chance geben, sich und ihr Buch auszeichnen zu lassen. Die Selfpublishing-Szene wird immer professioneller und vielfältiger, und diese Entwicklung möchten wir mit unserem Preis weiterhin fördern", so Hermann Eckel, Geschäftsleiter von tolino media.