Die Barsortimente zum Weihnachtsgeschäft

"Prozesse weiterhin schwierig und schwer planbar"

10. November 2021
von Christina Schulte

Ansteigende Corona-Inzidenzen, Personalmangel, mehr Online-Bestellungen und damit mehr kleinteiliges B2C-Geschäft: Die Barsortimente haben alles dafür getan, um sich für das Weihnachtsgeschäft zu rüsten und den Handel pünktlich zu beliefern. Ob das reicht? Die Geschäftsführer von Libri, Umbreit und Zeitfracht nehmen Stellung.