Corona

Was gilt in welchem Bundesland?

Wichtige Regeln auf einen Blick (Stand: 3. Dezember)

Baden-Württemberg

Noch gilt in Buchhandlungen wie im Einzelhandel (nicht Grundversorgung) die 3G Regel. Achtung: In Stadt- und Landkreisen mit 7-Tage-Inzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 500, gilt 2G.
Bayern Für den Handel gelten aktuell Begrenzungen der Kundenzahl: Eine Kundin oder ein Kunde je 10 Quadratmeter der Verkaufsfläche. Hotspots (Inzidenz über 1.000): Eine Kundin ein Kunde je 20 Quadratmeter.
Berlin Im Einzelhandel gilt die 2G-Regel. Buchhandlungen sind ausgenommen. 
Brandenburg Im Einzelhandel gilt die 2G-Regel. Buchhandlungen sind ausgenommen.
Bremen Aktuell gilt die Warnstufe 2, die für den Handel 2G vorgibt. Buchhandlungen sind als Geschäfte des täglichen Bedarfs ausgenommen. Abstandsregeln einhalten. 
Hamburg  Ab 4. Dezember gilt 2G im Einzelhandel. Buchhandlungen sind als Geschäfte des täglichen Bedarfs ausgenommen. 1 Kunde pro 10qm Verkaufsfläche.
Hessen

Ab 5. Dezember 2G im Einzelhandel. Buchhandlungen sind ausgenommen.

Mecklenburg-Vorpommern

Ab 4. Dezember 2G im Handel. Buchhandlungen sind als Geschäfte des täglichen Bedarfs ausgenommen. 1 Kunde pro 10qm Verkaufsfläche
Niedersachsen Noch gilt für den Handel: Öffnung unter Auflagen (Abstandsregel / med. Mund-Nasenschutz / Hygienekonzept). Neue Verordnung für die Woche des 6. Dezembers angekündigt.
NRW Ab 4. Dezember gilt 2G im Einzelhandel. Buchhandlungen ausgenommen (täglicher Bedarf).
Rheinland-Pfalz Noch sind Geschäfte geöffnet ohne Personenbegrenzung. Es gelten Maskenpflicht, Abstands- und Hygienekonzept. Betreiber:innen können unter 2G oder 2G+-Bedingungen öffnen
Saarland

Im Einzelhandel gilt ab 6. Dezember die 2G-Regel. Ausgenommen sind Geschäfte, die der Grundversorgung dienen. Buchhandel zählt nicht dazu.

Sachsen

2G-Regel im Einzelhandel. Click-and-collect ist zulässig. Handel im Bereich der Grundversorgung bleibt uneingeschränkt möglich. Buchhandlungen werden nicht dazugezählt.

Sachsen-Anhalt  Noch gilt: Ladengeschäfte dürfen öffnen, wenn die allgemeinen Hygieneregeln und Zugangsbeschränkungen (Mindestabstand, Maskenpflicht) sichergestellt werden.
Schleswig-Holstein

2G im Handel für den 4.12. angekündigt. Verordnung ist in Arbeit.

Thüringen 2G-Regel für Einzelhandel. Buchhandlungen nicht ausgenommen