Sondervaluta zum Osterfest

Libri unterstützt seine Kunden

9. April 2020
von Börsenblatt Online
Das Barsortiment Libri greift seinen Kunden aus dem kleinen und mittleren inhabergeführten Sortiment mit einer Sondervaluta für alle April-Warenrechnungen unter die Arme.

Demnach werden alle April-Warenrechnungen erst nach 38 Tagen skontofällig. Bei Libri würde die Sondervaluta den kleinen und mittleren inhabergeführten Sortimentsbuchhandlungen mit Jahresvereinbarungen gewährt, bei den Anabelisten von eBuch gelte die Valuta für die Skonto- und Netto-Zahler, sagte Libri-Geschäftsführer Eckhard Südmersen gegenüber Börsenblatt online. Ihm sei es in diesen Tagen besonders wichtig, die kleinen und mittleren Sortimente tatkräftig zu unterstützen. Viele Buchhändler hätten sicherlich schon Hilfe beantragt, aber noch kein Geld erhalten, so dass Libri zum Osterfest etwas Liquidität verschaffe.

Bei Libri arbeite man ebenfalls auf Hochtouren, so Südmersen. Der Versandservice etwa werde in drei Schichten gefahren, um das hohe Aufkommen zu bewältigen.