E-Book-Codes in Hardcovern

Content-Pakete bei Carlsen

3. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Carlsen bietet dem Buchhandel zum ersten Mal eine Novität als Content-Paket an: Bei dem in dieser Woche erscheinenden Roman "Asche und Phönix" von Kai Meyer enthält das Hardcover eine Seite mit einem Code, mit dem das E-Book auf einer Seite der Carlsen-Homepage kostenlos heruntergeladen werden kann.
Dabei ist jedes gedruckte Exemplar auf einer Sonderseite mit einem individuellen Code versehen und mit einem Aufkleber "eBook inklusive" gekennzeichnet. Das Hardcover ist also nicht ohne E-Book erhältlich, das E-Book hingegen ist auch separat verfügbar. Angeboten werden die Formate ePub und mobipocket. "Durch das Content-Paket kann der stationäre Handel direkt am wachsenden E-Book-Markt partizipieren, indem er durch die Anbindung ans Hardcover an den E-Book-Umsätzen beteiligt wird«, sagt Carlsen-Sprecherin Katrin Hogrebe.
 
Als weiteres Content-Paket erscheint ein Schuber mit den Percy-Jackson-Bänden, der auch den ersten Band von Rick Riordans "Kane Chroniken" als E-Book enthält und so das Cross-Selling-Potenzial dieser Angebotsform nutzt. Für das Frühjahr 2013 hat Carlsen weitere Content-Pakete, auch im Comic-Bereich, geplant.