E-Book-Verleih Readfy

Behmer wird Geschäftsführerin

16. Juli 2015
von Börsenblatt Online
Beim Düsseldorfer Start-Up Readfy ist Miriam Behmer zum 1. Oktober in die Geschäftsführung eingestiegen. Sie kommt von eBook.de, wo sie zuletzt das Produktmanagement geleitet hatte.
Miriam Behmer verstärkt seit wenigen Tagen als Geschäftsführerin das Readfy-Team. Sie folgt auf Felix Bauchspieß, der aus persönlichen Gründen zum 30. September bei Readfy ausgeschieden war.

Behmer verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich E-Books und E-Commerce: Von 2007 bis 2014 sammelte sie Erfahrungen in Führungspositionen bei eBook.de (ehemals Libri.de Internet GmbH). Seit 2011 verantwortete die Germanistin, die an der Universität Bamberg studiert hat, als Leitung Produktmanagement u. a. die Weiterentwicklung der technischen Plattform sowie die Betreuung strategischer Hardware-Partner. 2012 war sie als Mitglied des Führungsteams am Rebranding von Libri.de hin zu eBook.de beteiligt. Zuvor war sie zwei Jahre lang bei Libri als Shopmanagerin tätig.

Im Rahmen eines berufsbegleitenden MBA-Studiengangs an der Henley Business School in London hat Behmer zudem Wirtschaftswissenschaften studiert.

Gerade hat das Start-up seine Leseapp gelauncht. Besonderheit: Nach dem Spotify-Prinzip werden Autoren und Verlage über Anzeigenerlöse beteiligt, für Kunden ist der Dienst – bei eingeschränkter Titelauswahl – kostenlos.