Neues für Selfpublisher

Selbermachen!

Selfpublishing-Day in Hamburg, Deutscher Selfpublishing-Preis – derzeit stehen die Indie-Autoren mal wieder im Rampenlicht. Ihre Bedeutung für den Buchmarkt wächst unaufhaltsam. SABINE VAN ENDERT

© GaudiLab - stock.adobe.com

Der Selfpublishing-Markt ist in den letzten Jahren rasant gewachsen, die meisten Erfahrungen sind gemacht – Professionalisierung ist jetzt das große Thema der Autoren, die ihre Werke ohne Verlag auf den Markt bringen. Die Zeit dafür ist hervorragend, denn Indie-Autoren sind gerade so »in« wie Independent-Musik in den 80er-Jahren. Nur dass Bücher heute sehr viel einfacher publiziert werden können als damals Musik.

Die Konkurrenz unter den Selbermachern ist groß: inhaltliche Qualität, professionelle Umsetzung und zündendes Marketing sind unverzichtbar, um die eigenen Verkaufschancen zu erhöhen. Eine Möglichkeit, das nötige Handwerkszeug zu lernen, ist der Self-Publishing-Day (selfpublishing-day.de), der am 10. Juni in Hamburg stattfindet. Längst ausgebucht ist zum Beispiel der Workshop "Professionelles Sprechen".

Immer weniger Autoren bewerben sich laut Selfpublishing-Umfrage 2016 von selfpublisherbibel.de mit ihren Manuskripten mehr als sieben Mal bei Verlagen (2016: 18 Prozent; 2013: 28 Prozent). Motivation für die Veröffentlichung unter eigener Regie geben die Befragten mit "Freiheit" und "Kontrolle" an. "Unbedingt" wollte 2016 nur jeder zehnte Umfrageteilnehmer bei einem Verlag veröffentlichen, 4,7 Prozent möchten das "auf keinen Fall". Auch das Einkommen der Selfpublisher entwickelt sich positiv: 683 Euro verdienten Selfpublisher 2016 pro Monat mit ihren Büchern, 2015 waren es 512 Euro (2014: 494 Euro, 2013: 312 Euro). Der mittlere Monatsverdienst eines typischen Autors liegt laut Künstlersozialkasse (KSK) bei 1.400 Euro.

Deutscher Selfpublishing-Preis  Eine neue Auszeichnung für Selfpublisher, die als Mittler zwischen Autoren, Buchhandlungen und Leser fungieren soll, haben die MVB und der Self­publisher-Verband jetzt gemeinsam aus der Taufe gehoben. ­Einsendeschluss ist am 31. Juli, die Details finden Sie unter selfpublishing-preis.de/teilnahme.

Selfpublishing meets Buchhandel

MVB-Angebote für Selfpublisher auf der Frankfurter Buchmesse 2017:

Livro. Gemeinschaftspräsentation von Titeln aus Klein- und Selbstverlagen


Livro. Magazin für besondere Bücher

  • Messe-Verteilung zusammen mit dem Buchjournal (Auflage: 20 000 Exemplare)
    Buchung bis 7. September unter: mvb-online.de/livro-magazin.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

Bildergalerien

Video

nach oben