Kooperation KNV Zeitfracht mit Paketdienst DPD

Bücherwagendienst-Kunden nicht betroffen

Was bedeutet die Kooperation von KNV Zeitfracht mit dem Paketdienst DPD für den Büchersammelverkehr? Ist das Tracking-System damit eingeführt? Fährt DPD oder direkt oder Subunternehmen? Der Leiter Konzernkommunikation der Zeitfracht Gruppe, Heinz Joachim Schöttes, hat die Antworten.  FRAGEN: CHRISTINA SCHULTE

DPD

Was bedeutet die Kooperation mit DPD für den Büchersammelverkehr? 
Das Angebot erstreckt sich auf Lieferungen aus den E-Commerce Dienstleistungen der KNV Zeitfracht an Privatpersonen sowie Lieferungen an Kunden, die auch bisher nicht über den Bücherwagendienst, sondern über KEP-Dienstleister (Kurier-, Express- und Paketdienste) oder Speditionen beliefert werden. Diese können nun ab sofort das DPD-Angebot nutzen und von den Vorteilen profitieren.

Ist das Tracking-System nun eingeführt, da DPD offenbar schon darüber verfügt?
Das Tracking-System steht von Beginn an auch allen KNV-Zeitfracht-Kunden zur Verfügung, deren Bücher mit DPD geliefert werden. Dies gilt für rein gewerbliche Sendungen ebenso wie für jene an private Verbraucher. 

Fährt DPD direkt oder Subunternehmer? 
Die Pakete von DPD werden von Zustellern geliefert, die in der Regel bei Systempartnern von DPD angestellt sind – also kleineren Transportunternehmen, die von DPD mit der Zustellung beauftragt sind. 

Wie viele Fahrzeuge setzten Sie von DPD ein?
Die Zahl der Fahrzeuge kann derzeit nicht quantifiziert werden. 

Hat DPD aufgerüstet oder waren noch so viele Kapazitäten frei? 
Die Verkehre und Zustellstopps werden in dem bestehenden Transportnetzwerk abgebildet. Die Kapazitäten werden vorausschauend so gesteuert und disponiert, dass sie den Anforderungen der Kunden entsprechen.


MEHR ZUM THEMA

KNV Zeitfracht kooperiert mit DPD

Interview mit Wolfram Simon-Schröter

KNV Zeitfracht stellt Verpackungskonzept um 

Dossier zur Übernahme von KNV durch Zeitfracht

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld