Auf einen Blick

Preise der Frankfurter Buchmesse 2021

22. Oktober 2021
von Börsenblatt

Friedenspreis

Tsitsi Dangarembga, Laudatorin Auma Obama und Paulskirchen-Gäste

Eng verbunden, hier mit einem Blick: Tsitsi Dangarembga und ihre Laudatorin Auma Obama

Tsitsi Dangarembga: "Wir brauchen eine neue Aufklärung"

 

Die Schriftstellerin und Filmemacherin aus Simbabwe ist in der Frankurter Paulskirche mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. 

Deutscher Buchpreis

Antje Rávik Strubel gewinnt

Den mit 25.000 Euro dotierten Deutschen Buchpreis 2021 hat Antje Rávik Strubel für ihren Roman "Blaue Frau" (S. Fischer) erhalten. In ihrer Dankesrede ging Rávik Strubel auf Sprache als ästhetischen Spielplatz ein - und die erbitterten Debatten um Benennungen und Bezeichnungen.

                 

Kalenderpreis

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse hat die Interessengruppe (IG) Kalender im Börsenverein die besten Kalender für das kommende Jahr ausgezeichnet.

Weitere Preise

              

Auf einen Blick
Frankfurter Buchmesse 2021 kompakt

Die wichtigsten Preisverleihungen sowie Diskussionen zur Meinungsfreiheit und zum Gendersternchen kurz zusammengefasst. Außerdem tolle Impressionen, eine erste Bilanz sowie ein kleiner Blick auf das nächste Jahr.