Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2014

Martin Schulz hält Laudatio auf Jaron Lanier

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, hält die Laudatio auf den amerikanischen Informatiker, Musiker und Schriftsteller Jaron Lanier, der in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wird. [ weiter... ] 2 Kommentare

Amazon verteilt Erlöse

"E-Books sollten nicht so teuer sein"

Im Konditionenstreit mit Hachette macht Amazon den nächsten Schritt – bezieht Position, erklärt seine Ziele und seine 9,99 Dollar-Strategie. Und schlägt sich dabei auf die Seite der Autoren: Sie sollten 35 Prozent der Erlöse bekommen, schlägt der Konzern vor. [ weiter... ] 7 Kommentare

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

PR-Manager (w/m)

MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels
Frankfurt
[ PDF herunterladen ]

Reportage über die Buchbranche im Iran (I)

Ein Buch, fünf Verlage, keine Lizenz

Die Buchbranche im Iran ist vom Mangel geprägt. Es gibt keine festen Bücherpreise und kein dichtes Netz an Händlern, von den internationalen Urheberrechtsabkommen hält sich der Staat bislang fern. Wie Verlage ihre Situation sehen: Steffen Meier (readbox) hat sie besucht und mit ihnen geredet – Teil 1 seiner Reportage. [ weiter... ] kommentieren

Amazons Affiliate-Programm: Analyse zum Berliner Schulbuchurteil

"Zu Gunsten des mittelständischen Buchhandels"

Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels kommentiert das Urteil des Berliner Landgerichts, das Amazons Affiliate-Programm mit Schulfördervereinen untersagt. Wallenfels' Fazit: "Wenn dieses Urteil rechtskräftig wird, dürfte dies erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen zu Gunsten des mittelständischen Buchhandels haben." [ weiter... ] 4 Kommentare

Die LG Buch startet ihre Qualitätskampagne

Ab sofort alles 1A

Die LG Buch will die Kür zur Pflicht machen und nutzt die Sommerpause für den Start ihrer Qualitätskampagne: Alle Mitglieder haben das Siegel "1A-Qualitätsbuchhandlung" mittlerweile erhalten. Basis dafür sind 22 Regeln, die innerhalb des Verbunds als neuer Standard gelten. [ weiter... ] 2 Kommentare

Skoobe-Sommerfest in München

Neues Logo Bücherblume

Für die Partygäste war das neue Bücherblumen-Logo in Form von Servietten, Sticker und Blumen zu greifen: Mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern feierte der E-Book-Leiher Skoobe gestern Abend im Münchner Oberangertheater seinen Marken-Relaunch. Skoobe-Aufsichtsrat Frank Sambeth konstatierte, dass es noch nie so viel öffentliche Aufmerksamkeit für die Ausleihe von E-Books gegeben habe und geht davon aus, dass sie demnächst Mainstream wird. [ weiter... ] kommentieren

Bildergalerien: Bilder der Woche

Thalia druckt E-Book-Magazin

Tolinos Welt im A5-Format

Thalia hat in Kooperation mit Gruner + Jahr Corporate Editiors eine A5-Broschüre herausgegeben, in der ausschließlich E-Books beworben werden. Das Heft (Auflage: 1 Million) ist in den knapp 300 Thalia-Filialen erhältlich und liegt der aktuellen Ausgabe der "Brigitte" bei, die heute erscheint. [ weiter... ] kommentieren

Sommer-Überraschungs-Aktion

Wo ist die Buchhandlung am Urlaubsort?

"Egal wo Sie hinreisen, Ihre Buchhandlung ist schon da!": In diesem Sommer sammelt Ursula Fuchs, bücher: fuchs in Bad Wildbad, die Urlaubsorte ihrer Kunden − und versorgt sie mit der passenden Buchhandelsadresse in der Nähe.  [ weiter... ] kommentieren

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Rachel Salamander scheidet aus

Zum 1. Oktober 2013 war Rachel Salamander zur "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" gekommen, um nach dem Tod von Marcel Reich-Ranicki die "Frankfurter Anthologie" fortzuführen und das neu gegründete "Literaturforum" zu betreuen. Jetzt teilte die Zeitung mit, dass Rachel Salamander am 30. September ihre Mitarbeit beendet. [ weiter... ] kommentieren

Händlerumfrage

Kommen die Büchersendungen wieder schneller beim Kunden an?

A.
Nein. Wir bemerken leider keine Verbesserung.
B.
Ja. Die Laufzeiten haben sich entscheidend verbessert.

Service

Neue Verlagsvorschauen auf boersenblatt.net

Welche neuen Titel bieten die Herbstprogramme der Verlage? Verschaffen Sie sich einen Überblick mit den aktuellen Vorschauen auf boersenblatt.net − neu dabei unter anderem: Mira, Orell Füssli, Atlantis und Globi.     [ weiter... ] kommentieren

Schulbuchgeschäft

"Der Aufklärungsbedarf ist immer noch groß"

Das Schulbuchgeschäft läuft im Sortiment auf Hochtouren – und beschäftigt gleichzeitig Richter und Staatsanwälte. Börsenvereins-Justiziar Christian Sprang über aktuelle Urteile, die allen Buchhandlungen klare Grenzen aufzeigen. Und Amazons Affiliate-Programm für Schulfördervereine als Preisbindungsverstoß einordnen. [ weiter... ] 5 Kommentare

Beteiligung

Droege wartet auf Weltbild

Die Weltbild-Rettung verzögert sich weiter. Einem Sprecher des Insolvenzverwalters Arndt Geiwitz zufolge hat der für die Beurkundung der Droege-Beteiligung zuständige Notar um Aufschub gebeten. [ weiter... ] 1 Kommentar

Meinung

Lob der Ermessensfreiheit

Qualität ist nicht quantifizierbar − der Buchhändler kann, darf, muss sich ein subjektives Urteil bilden. Buchhändler müssen wieder Experten werden. Sie müssen wieder zurück zur Instanz, die sie einmal waren. Meint Michael Schikowski. [ weiter... ] 3 Kommentare

Wettbewerb zur Servicequalität in Bremerhaven

Memminger liegt beim Top-Service vorn

Beim ersten Wettbewerb zur Servicequalität in Bremerhaven, an dem knapp 100 Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen und fast allen Stadtteilen teilgenommen haben, hat die Buchhandlung Karl Memminger in der Kategorie Einzelhandel gewonnen. [ weiter... ] 1 Kommentar

Heinemann-Friedenspreis 2014 für Geschichte über das Warschauer Ghetto

"Parabel zeitloser Humanität"

Für ihre gemeinsam gestaltete Erzählung "Fräulein Esthers letzte Vorstellung" (Gimpel Verlag) erhalten Autor Adam Jaromir, Illustratorin Gabriela Cichowska und Grafikerin Dorota Nowacka in diesem Jahr den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher. [ weiter... ] kommentieren

100 Jahre Tove Jansson

Flyer für die Mumin-Mutter

Am 9. August wäre die finnlandschwedische Schriftstellerin Tove Jansson 100 Jahre alt geworden − bekannt wurde sie vor allem durch ihre Mumintrolle. Aber nicht nur: Aus Anlass des Jubiläums erscheinen in mehreren deutschen Verlagen Bücher der vielseitigen Autorin. Ein gemeinsamer Flyer informiert über die Novitäten. [ weiter... ] kommentieren

Landgericht untersagt Amazon Provisionen für Schulfördervereine

"Unzulässiger sozialer Druck auf Schüler und Eltern"

Das Landgericht Berlin hat dem Online-Händler Amazon untersagt, Schulfördervereinen beim Verkauf preisgebundener Bücher Provisionen im Rahmen seines so genannten Affiliate-Programms zu zahlen. Nach Ansicht des Gerichts verstoßen solche Zahlungen gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb sowie gegen die Buchpreisbindung. [ weiter... ] 25 Kommentare