Die Sonntagsfrage zum Weihnachtsgeschäft

Erfolg auf der letzten Meile?

Noch drei Tage, dann ist Weihnachten und der Einkaufsmarathon erst einmal vorbei. Für den Buchhandel sah es zuletzt nicht nach einem Plus aus, wie das Adventsbarometer des Börsenblatts zeigte. Was Sortimenter tun können, um sich in den letzten Stunden vor dem Fest von ihrer besten Seite zu zeigen: Beraterin Gaby Marx beantwortet Last Minute-Fragen – zum Last Minute-Geschäft. [ weiter... ] kommentieren

Das boersenblatt.net-Adventsrätsel: Frage 21

Explosive Klassiker

Heute lassen wir es uns bei unserem Adventsrätsel knallen! Wir unternehmen mit Ihnen einen Ausflug zu den Baumeistern der Antike. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Buchtipp am Sonntag

Lesen wirkt

Lesen hilft bei Liebeskummer, Melancholie und Einsamkeit. Wie diese rezeptfreie Medizin funktioniert, hat Andrea Gerk in ihrem Buch "Lesen als Medizin" erforscht. [ weiter... ] kommentieren

Antiquariat

Grundsatzfragen, offener Ausgang

Am 15. November kam die Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ) in Berlin-Moabit zu ihrer 13. Hauptversammlung zusammen. Wichtigstes Thema: Antiquariat.de und die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Programmierer Thomas Benedix. [ weiter... ]

Bildergalerien: Bilder der Woche

Das boersenblatt.net-Adventsrätsel: Frage 20

Unter Piraten!

Nicht nur bei unserem Adventsrätsel winken Schätze – die gesamte Abenteuerliteratur ist voll furchtlosen Goldgräbern, mutigen Haudegen und grimmigen Piraten, lange vor „Fluch der Karibik“ schon. Kommen Sie an Bord, wir testen Ihr Wissen über Piraten! [ weiter... ] kommentieren

Amor Verlag übernimmt exklusiv Buchhandelsvertrieb

Naxos Klassik fürs Sortiment

Der Leipziger Amor Verlag bietet ab 1. Januar 2015 dem Buchhandel in Deutschland 30 ausgesuchte Klassik-Bestseller aus dem Naxos-Repertoire an − in zwei Aktionspaketen mit den üblichen Konditionen. [ weiter... ] kommentieren

Zuschlag für das Deutsches Literaturarchiv

Enzensberger-Archiv geht an Marbach

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach erwirbt das Archiv von Hans Magnus Enzensberger − es wird in den nächsten Jahren sukzessive übernommen und für die Forschung erschlossen. Es handelt sich um circa 100 Archivkästen mit Manuskripten, Dokumenten und Materialien sowie seine Hand- und Arbeitsbibliothek. [ weiter... ] kommentieren

Sack Mediengruppe übernimmt Krüper in Münster

Modernisierung im Verbund

Krüper in Münster hat sich im Wettbewerb lange gut halten können – nun wird das Unternehmen verkauft: Die zur Verlagsgruppe Otto Schmidt gehörende Fachbuchkette Sack Mediengruppe übernimmt zum 1. Januar 2015 die Fachbuchhandlung, ihre 30 Mitarbeiter und die drei Läden. [ weiter... ] kommentieren

Gestorben

Schriftsteller Fritz Rudolf Fries ist tot

Der Autor Fritz Rudolf Fries ist am 17. Dezember im Alter von 79 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben, teilt der Wallstein Verlag mit. [ weiter... ] kommentieren

Programmleiterin verlässt Verlag Eugen Ulmer

Susanne Böttcher scheidet aus

Susanne Böttcher, Programmleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung im Verlag Eugen Ulmer, verlässt den Verlag − aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische und organisatorische Ausrichtung, teilen die Stuttgarter mit. [ weiter... ] kommentieren

Orell Füssli verkauft seine Photoglob-Anteile ans Schweizer Buchzentrum

Neues Volumen, abseits des Kerngeschäfts

Das Schweizer Buchzentrum kauft zu – übernimmt zum 1. Januar 2015 die Anteile von Orell Füssli an der Photoglob AG in Zürich. Das Unternehmen gilt als größter Postkartenproduzent der Schweiz, vertreibt zusätzlich Großkarten, Bücher, Kalender und Non-Books. [ weiter... ] kommentieren

Karlsruhe lehnt Erlass einer einstweiligen Anordnung im Suhrkamp-Insolvenzverfahren ab

Der Weg für Suhrkamp in die AG ist frei

Die 1. Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts hat den Antrag des Suhrkamp-Minderheitsgesellschafters Medienholding auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt. Ob die Klage der Medienholding zulässig und begründet ist, muss nun vom Gericht in einem weiteren Schritt überprüft werden. Ob die Beschwerde angenommen wird, lässt sich aus dem heutigen Beschluss nicht ableiten, wie ein Gerichtssprecher sagte. [ weiter... ] 2 Kommentare

Meinung

Unseld-Berkéwicz hat das Spiel für sich entschieden

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Antrag des Suhrkamp-­Minderheitsgesellschafters Medienholding auf Erlass einer einstweiligen Anordnung abgelehnt − damit kann der Suhrkamp Verlag in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden."Ob sich Barlach in die Rolle des Aktionärs fügt oder verkauft, bleibt abzuwarten", meint Börsenblatt-Redakteur Michael Roesler-Graichen. [ weiter... ] kommentieren

Penguin Deutschland-Geschäftsführerin Edith Strommen hört auf

Penguin ordnet internationalen Vertrieb neu

Edith Strommen, Managing Director von Penguin Deutschland, geht zum 31. Mai 2015 in den Ruhestand. Neuer Penguin Random House Sales Director für Benelux, Deutschland, Frankreich und Österreich wird Feico Deutekom. Er wird die Geschäfte von Amsterdam aus führen, das Büro in Frankfurt am Main wird Ende Mai geschlossen. [ weiter... ] kommentieren

Verteilungsplan der VG Wort

BGH setzt Verfahren aus

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat beschlossen, das Revisionsverfahren gegen die Entscheidung des OLG München zum Verteilungsplan der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) auszusetzen. Zunächst soll die Entscheidung des EuGH in einem ähnlichen Verfahren zur Rechtslage in Belgien abgewartet werden. [ weiter... ] kommentieren

Das boersenblatt.net-Adventsrätsel: Frage 19

Früher war super

Es war einmal vor langer Zeit, lange bevor Adventsrätsel erfunden wurden, bzw. es Menschen gab, die diese hätte erfinden können - da gab es einen Kontinent. Einen einzigen, umschlossen von Wasser. In der 19. Runde unseres Adventsrätsels nehmen wir Sie mit in die Urzeit, wenn Sie möchten. Denn zum Mitmachen ist es auch für Neueinsteiger bei unserem Adventsrätsel zum Glück noch nicht zu spät. [ weiter... ] kommentieren

Günter-Eich-Preis 2015

Hörspielautor Ror Wolf gewinnt

Der mit 10.000 Euro dotierte Günter-Eich-Preis 2015 geht an Ror Wolf, wie die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig mitteilte. Die Auszeichnung wird an Hörspielautoren vergeben. Die Verleihung findet am 7. Juli 2015 in Leipzig statt. [ weiter... ] kommentieren