Elke Böttcher und Christine Bolland im Gespräch mit boersenblatt.net

„Der Welttag des Buchs ist eine tolle Kampagne“

Für Elke Böttcher und Christine Bolland, die Inhaberinnen von Bolland & Böttcher, war es das passende Geschenk: Zum fünften Geburtstag der Buchhandlung fand die Welttags-Auftaktveranstaltung in ihrem Düsseldorfer Laden statt. [ weiter... ] kommentieren

Paulinus-Verlag übernimmt Sankt-Ulrich-Buchprogramm

Keine Einschnitte beim "Gotteslob"

Der Paulinus-Verlag in Trier hat das 150 Titel umfassende Buchprogramm des Sankt-Ulrich-Verlags SUV in Augsburg übernommen. Wie SUV-Geschäftsführer Johann Burchart gegenüber boersenblatt.net sagte, werde das Buchprogramm aus Gründen einer veränderten strategischen Ausrichtung aufgegeben; Gebet- und Gesangbücher wie das neue "Gotteslob" für das Bistum Augsburg würden aber weiter produziert. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Sachbearbeiter Verlagsvertrieb (m/w)

Deutscher Apotheker Verlag
Gerlingen
[ PDF herunterladen ]

Amazon zahlt 10.000 Euro für Preisbindungsverstoß

Verwendungszweck: "Unterstützung des stationären Buchhandels"

Amazon überweist 10.000 Euro an das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels. „Freiwillig war diese Zahlung allerdings nicht, der Anlass war ein wiederholter Preisbindungsverstoß, den die eBuch angemahnt hatte“, informiert die Buchhändlergenossenschaft. [ weiter... ] kommentieren

"Heilsspiegel" aus der Bibliothek des Schweizer Klosters Einsiedeln

Quaternio Verlag Luzern faksimiliert weiter

Nach dem Aus des Faksimile Verlags hält der Quaternio Verlag Luzern die verlegerische, buchkünstlerische und handwerkliche Tradition der Faksimilierung aufrecht. Das nächste Projekt: der "Heilsspiegel" aus der Bibliothek des Schweizer Klosters Einsiedeln. [ weiter... ] kommentieren

Bildergalerien: Bilder der Woche

Konzentration in Barsinghausen

Bücherlädchen schlüpft unter

Ende Juni gibt Karin Dörner ihr Bücherlädchen (140 Quadratmeter) an der Marktstraße auf und konzentriert sich auf ihr Bücherhaus am Thie. Dort sollen auch alle Mitarbeiter unterkommen. [ weiter... ] kommentieren

Wird "aspekte" noch später gesendet?

Humor statt Kultur

Die Redaktion des ZDF-Kulturmagazins "aspekte", das freitags um 23 Uhr nach der "heute-show" gesendet wird, bangt um ihren Sendeplatz. Nach Informationen des "Spiegel" will die Unterhaltungsabteilung stattdessen ein zweites Humorformat einrichten, "aspekte" würde weiter in die Nacht verschoben. [ weiter... ] kommentieren

Welttag des Buches

Netten Menschen Bücher schenken

In der Düsseldorfer Buchhandlung Bolland & Böttcher fand heute die Auftaktveranstaltung zu den Welttags-Aktionen statt: 15 der bundesweit 20.000 Buchschenker erhielten dort ihre Buchpakete mit je zehn Exemplaren ihres Lieblingstitels, um sie anderen Menschen zu schenken. Unter ihnen waren auch die TV-Moderatoren Birgit Schrowange und Ingo Nommsen, die ihre Bücher Passanten in der Düsseldorfer Innenstadt überreichten. [ weiter... ] kommentieren

Bibliotheken fordern von Recht auf E-Reading

Streit um die Onleihe

In Berlin forderte heute der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) ein Reform des Urheberrechts und eine Standardlizenz für den Erwerb von E-Books durch Bibliotheken. Kritik an den Plänen kommt vom Verleger-Ausschuss des Börsenvereins und dem Verband der Schriftsteller. [ weiter... ] 3 Kommentare

Jahresbericht der Erlanger Buchwissenschaft

Schöne Bücher, Schriftproben und verlegerisches Handeln

"Der Verleger schielt mit einem Auge nach dem Schriftsteller, mit dem andern nach dem Publikum. Aber das dritte Auge, das Auge der Weisheit, blickt unbeirrt ins Portemonnaie." Mit Alfred Döblins Zitat beginnt Günther Fetzers Aufsatz über "Informationsasymmetrie als Grundlage verlegerischen Handelns" - nur einer von vielen Beiträgen im aktuellen Jahresbericht der Erlanger Buchwissenschaft. [ weiter... ] kommentieren

Schweitzer Fachinformationen

Catherine Anderson wird Vertriebsleiterin Bibliotheken

Mehr Power für den Bibliotheksmarkt: Catherine Anderson (42) verstärkt ab 1. Mai den Geschäftsbereich Bibliotheken von Schweitzer Fachinformationen als neue Vertriebsleiterin. [ weiter... ] kommentieren

Waterstones eröffnet neue Buchhandlung

Filialist setzt auf Café und WLAN

Zum ersten Mal seit sechs Jahren eröffnet die angeschlagene britische Buchhandelskette Waterstones einen neuen Buchladen. Die Filiale in Ringwood, Hampshire, will auf rund 300 Quadratmetern vor allem Familien ansprechen und die Verweildauer durch ein großes Café und kostenloses WLAN erhöhen. [ weiter... ] kommentieren

Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 2014 gehen auf Vorlesetour

Deutschland, Brüssel, Baltikum

Neun Blind-Date-Lesungen zum Deutschen Buchpreis 2014 stehen fest: Die Kandidaten gehen ab August in Deutschland und im Baltikum auf Lesereise, eine Shortlist-Lesung soll in Brüssel stattfinden. In welchen Buchhandlungen die literarischen Stelldicheins über die Bühne gehen, entschied das Los.
[ weiter... ] kommentieren

Meinung

Die Entwertungskette

Eine seltsame Gewohnheit beherrscht die Branche: "Generell können bei uns Preise immer nur zu hoch, fast nie zu niedrig sein", meint Michael Schikowski. Er schlägt ein Umdenken im Verkauf vor, das auf den Wert der Bücher setzt. Denn: Der kleine Preis "sediert den Verstand, gelegentlich verdirbt er den Geschmack".

[ weiter... ] 12 Kommentare

deals@k kiosk an 320 Standorten

Valora Retail gibt Couponheft aus

Valora Retail Deutschland startet deals@k kiosk, ein kostenloses Gutscheinheft, das bundesweit in 230 Filialen erhältlich sein soll, darunter Valoras Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen. Die Startauflage beträgt 1,2 Millionen Exemplare, bis Jahresende sollen drei weitere Ausgaben folgen, so die Ankündigung des Unternehmens. [ weiter... ] kommentieren

Voland & Quist legt nach Crowdfunding-Aktion Berufung ein

Die Wanderhure zieht vor das Oberlandesgericht

Voland & Quist hat die Kosten für die Berufung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf im Wanderhurenstreit gegen Droemer Knaur mittels Crowdfunding-Kampagne im Internet eingesammelt. Der Verlag hat Berufung eingelegt, nächste Woche will Voland & Quist vor Gericht seine Berufung begründen. [ weiter... ] kommentieren

Welttagsaktivitäten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Von Fühmann bis Fontane

Allerorten gibt es zum Welttag des Buches Veranstaltungen - in Leipzig etwa laden morgen der Börsenverein Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und das Literaturhaus Leipzig zu einer zentralen Veranstaltung ein, in der es um den Briefwechsel zwischen Christa Wolf und Franz Fühmann geht. [ weiter... ] kommentieren

Trauer um Gabriel García Márquez

„Die Stimme Lateinamerikas“

Am Ostermontag wurde Gabriel García Márquez  in Mexico-Stadt beigesetzt. Tausende Menschen nahmen Abschied vom kolumbianischen Literaturnobelpreisträger. Márquez war am 17. April im Alter von 87 Jahren verstorben. [ weiter... ] kommentieren