Die Sonntagsfrage

Wie wird Leipzig 2015, Herr Zille?

In knapp zehn Tagen öffnet die Leipziger Buchmesse (12.−15. März) ihre Tore, erneut sollen die Besucher für die Welt der Bücher begeistert werden. Welche Highlights es in diesem Jahr gibt und wie er sich für den Messetrubel stärkt, verrät Messedirektor Oliver Zille in unserer Sonntagsfrage. [ weiter... ] kommentieren

Bundesrat verabschiedet Änderungen zum Mehrwertsteuergesetz

Schweiz will Wettbewerbsnachteile im Online-Handel abbauen

Der Schweizerische Bundesrat hat am 25. Februar einen Entwurf zu einer teilweisen Änderungen des Mehrwertsteuergesetzes an das Parlament verabschiedet. Mit der Teilrevision sollen mehrwertsteuerbedingte Wettbewerbsnachteile von inländischen Unternehmen gegenüber ihren ausländischen Konkurrenten beseitigt werden, insbesondere im grenzüberschreitenden Online-Handel. "Damit wird zumindest eine Steuer-Ungerechtigkeit zwischen Amazon und Schweizer Buchhändlern beseitigt", erklärt SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf. [ weiter... ] kommentieren

Stellenmarkt / Hot Job Anzeige

Produktmanager m/w

DVV Media Group GmbH
Hamburg
[ PDF herunterladen ]

"Es ist schwierig, einen Job zu finden"

Warum besuchen Nachwuchskräfte den Recruiting Day? Welche Stellen suchen Sie? Das Börsenblatt stellt sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Events vor. [ weiter... ] 3 Kommentare

Recruiting Day und HR-Konferenz in München

Verlage beim Boxenstopp

Herausforderung Digitalisierung: Wie sich in Verlagshäusern der Wandel zum Medienunternehmen, womöglich mit globaler Ausrichtung, bewerkstelligen lässt, darüber tauschten sich Personalentwickler am Freitagabend in der Münchener Akademie der Medien am Beispiel von Best Practices aus. Am Samstag besuchten beim 3. Recruiting Day rund 350 Young Professionals das Literaturhaus. Verlage präsentierten offene Stellenangebote. [ weiter... ] kommentieren

Neu im Regal - Lesetipp der Woche

"Ein Tag Honig, ein Tag Zwiebel"

Wie hat der jahrzehntelange Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern die Menschen auf beiden Seiten und die heterogene israelische Gesellschaft geprägt? Ist ein Frieden möglich? Diesen Fragen geht die israelische Autorin Lizzie Doron in ihrem neuen Roman "Who the Fuck Is Kafka" (dtv) nach – schildert darin ein Projekt mit dem palästinensischen Fotojournalisten Nadim. [ weiter... ] kommentieren

Bildergalerien: Bilder der Woche

Marketing-Aktion von Delius Klasing

Leseproben im Blumenstrauß

Der Delius Klasing Verlag kooperiert im März für eine Marketing-Aktion mit dem Berliner Online-Blumenversand "Bloomy Days": Den Blumenlieferungen des Versenders werden 5.000 Leseproben des Titels "Englische Traumgärten" beigelegt. [ weiter... ] kommentieren

Weltempfänger 26 - Frühjahr 2015

Ganz oben: Ein Antikriegsroman aus Vietnam

Auf dem ersten Platz der litprom-Bestenliste "Weltempfänger" vom Frühjahr steht Bao Ninh (Vietnam) mit "Die Leiden des Krieges" − in seiner Heimat ist der 1990 erschienene Antikriegsroman längst ein moderner Klassiker. Der Mitteldeutsche Verlag hat ihn nun 2014 in seiner "Bibliothek der Entdeckungen" auf Deutsch herausgebracht. [ weiter... ] kommentieren

Eckdaten zum Bayerischen Buchhandelspreis

Bewerbungsfrist endet am 15. April

Das Bayerische Wissenschaftsministerium schreibt, wie bereits angekündigt, 2015 erstmals den Preis "Bayerns Buchhandlung des Jahres" aus. Die Bewerbungsfrist für die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung endet am 15. April − die Preisverleihung soll im September erfolgen. [ weiter... ] kommentieren

Preis der Literaturhäuser 2015

Comiczeichner Nicolas Mahler gewinnt

Der Comic-Künstler Nicolas Mahler erhält in diesem Jahr den Preis der Literaturhäuser. Die Auszeichnung wird vom Netzwerk der Literaturhäuser vergeben − überreicht wird sie am 13. März auf der Leipziger Buchmesse. [ weiter... ] kommentieren

Leipziger Buchmesse

Buchbranche trifft auf Start-ups

Auf der Leipziger Buchmesse Leipzig diskutieren Start-up-Gründer, Business Angels, Gründer- und Buchbranchen-Experten über Finanzierungsmöglichkeiten, Unternehmensformen und Business Pläne. [ weiter... ] kommentieren

Buchcharts - Blick auf die Bestsellerlisten

Die Fischer Verlage mischen die Belletristik-Charts auf

Die Belletristik-Charts sorgen in dieser Woche für Aufsehen, denn gleich neun Neueinsteiger haben es in die Charts geschafft. Auf PLatz 1 platzierte sich der dritte Band der "Selection"-Reihe: "Der Erwählte". In den Sachbuch-Charts gibt es hingegen nur kleine Veränderungen. [ weiter... ] kommentieren

Einreichfrist zum Deutschen Kinderhörbuchpreis 2015

Der Beo will Futter

Vom 2. bis 31. März läuft die Einreichfrist für den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO 2015. Der Preis wird unter anderem in drei Alters-Kategorien vergeben. Die Preisträger werden schließlich im Oktober bekannt gegeben, die Preisverleihung ist für den November in Hamburg geplant. [ weiter... ] kommentieren

Neuer Roman auf Deutsch im September

Martin Amis wechselt zu Kein & Aber

Der neue Roman von Martin Amis, "The Zone of Interest", wird auf Deutsch bei Kein & Aber erscheinen − im September 2015 unter dem Titel "Interessengebiet". Seine letzten Romane kamen in deutscher Version bei Hanser heraus. [ weiter... ] kommentieren

Meinung

E-Book oder Printbuch? Nein, E-Book UND Printbuch!

Das E-Book ist tot. Das könnte man glauben, wenn man einige Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate liest, international wie in Deutschland. Haben die Leser E-Books schon satt?, fragte kürzlich auch Sönke Schulz auf boersenblatt.net und konstatierte, dem E-Book sei “gewaltig die Puste ausgegangen”. Der einzige Vorteil gegenüber dem gedruckten Buch sei lediglich der niedrigere Preis. Überhaupt müsse man das E-Book als Übergangsmedium verstehen.

[ weiter... ] 2 Kommentare

Von Hanser zu Aufbau

Lina Muzur leitet Literaturlektorat

Lina Muzur (34) wird ab 1. März leitende Lektorin im Programmbereich Literatur des Aufbau Verlags. Die Berliner wollen sich damit insbesondere für den Bereich Gegenwartsliteratur verstärken. [ weiter... ] kommentieren

Intellektuelle Instanz

Fritz J. Raddatz ist tot

Der Journalist, Schriftsteller, Essayist und Verlagsmann Fritz J. Raddatz ist heute, am 26. Februar, im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte der Rowohlt Verlag mit. "Wir werden den streitbaren Literaturkritiker und Intellektuellen vermissen", erklärte Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller. [ weiter... ] kommentieren

Trendbericht Kinder- und Jugendbuch

Bücher für Erstleser boomen

Die Warengruppe Kinder- und Jugendbücher brachte dem Buchhandel in den letzten fünf Jahren 10,6 Prozent mehr ein als in den fünf Jahren davor. Vor allem der Umsatz mit Büchern für Erstleser sorgte für Schwung: Das zeigen Zahlen, die das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels ermittelt hat. So konnte mit Büchern im Segment "Erstlesealter, Vorschulalter" zwischen 2010 und 2014 20,4 Prozent mehr Umsatz gemacht werden als in den Jahren 2005 bis 2009. [ weiter... ] kommentieren