Rückblick auf das Jahr 2020

Die meistgelesenen Börsenblatt-Plus-Artikel

28. Dezember 2020
von Börsenblatt

Anders als bei den meistgelesenen freien Artikeln steht bei den Börsenblatt-Plus-Artikeln das Thema Corona nicht so deutlich im Vordergrund. Das liegt vor allem daran, dass die Bezahlschranke auf Börsenblatt online erst in der zweiten Jahreshälfte eingeführt wurde. Hier stehen in der Lesergunst ganz oben Kommentare, Umfragen und der Branchen-Monitor-Buch, aber auch Interviews und Porträts kommen gut an. Verschaffen Sie sich mit unserer Börsenblatt-Plus-Top-10 selbst einen Überblick. 

Top 1: Eine Frage der Solidarität

Kommentar zur Frankfurter Buchmesse 2020

2750 Leser haben sich speziell für diesen Inhalt interessiert. 

 

Top 2: Bucheinzelhändler punkten

Separate Umsatzzahlen für Bucheinzelhändler und Filialisten
 


Wer kommt besser durch die Krise? Die Bucheinzelhändler oder die Buchfilialisten? Spannende und exklusiv für das Börsenblatt ausgewertete Zahlen von Media Control erobern mit 2613 Klicks Platz 2. 

Top 3: „Es gab seit Jahren massive Differenzen zwischen uns und dem Autor“

Interview mit bjvv-Verleger Ralf Joest

Nicht sehr viel weniger User (2583) wollten mehr über die Hintergründe der Trennung des Becker Joest Volk Verlags von Attila Hildmann erfahren. 

Ralf Joest, Verleger des Becker Joest Volk Verlags in Hilden

Ralf Joest, Verleger des Becker Joest Volk Verlags in Hilden

Top 4: Vorstand des Börsenvereins fordert Gesetzesnovelle

Debatte um die Buchpreisbindung

 



Auch dieser Artikel fand mehr als 2500 Leser - und zwar genau 2527.

Annerose Beurich

Top 5: Starker Juni hilft beim Schließen der Corona-Lücke

Branchen-Monitor Buch für Juni und das erste Halbjahr

Und noch ein Artikel, der mit 2504 Klicks über der 2500er-Marke liegt. 

Umsatzentwicklung Sortiment, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in %, plus Durchschnittspreise

Top 6: Umsatzsteigerung in ungeahnte Höhen

Branchen-Monitor Buch Kalenderwoche 50




 

Der Branchen-Monitor Buch von Media Control zeigt die Details eines jeden einzelnen Tages dieser historischen Woche. Das wollten 2140 Leser nicht verpassen.

Top 7: Handlungsanleitungen für die Praxis

Lesemotive: Studienergebnisse in der Kompaktversion
 


Dass die Suche nach dem passenden Buch leichter wird, interessierte 2072 Menschen. 

Was bringt uns zum Lesen?

Top 8: Nie dagewesene Umsatzschwankungen

Branchen-Monitor Buch Kalenderwoche 51

Auch die Zahlen eine Woche später stießen auf großes Interesse: Der Artikel dazu wurde 1506 Mal gelesen 

Top 9: Teures Klein-Klein

Logistikumfrage des Börsenvereins
 


1393 Personen interessierten sich für die Details aus den Tiefen der Verlagsauslieferungen.

Top 10: Ein Verlag, der sich was traut

Das Greifswalder Startup Katapult

Nur knapp dahinter liegt dieses Verlagsporträt mit 1330 Besuchern. 

Verlagsgründer Benjamin Fredrichs kommt mit der Schwalbe zur Arbeit und stoppt am "Café Karsten" - dem Foodtruck vor dem Büro - der auch geistige Nahrung bietet.