Wochencharts Sachbuch Aufsteiger

Die aktuelle Aufsteigerliste beruht auf Daten der media control GmbH.

zurück zur Bestseller-Startseite

Sachbuch Aufsteiger Paperback

Top 10

Jeden Mittwoch neu!

Susanne Schmidt
Machen Sie mal zügig die Mitteltüren frei
hanserblau in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG17,00 EuroISBN 9783446268005
Bestellen bei
1
67
14.
Platz
Kenza Ait Si Abbou
Keine Panik, ist nur Technik
Gräfe und Unzer Autorenverlag ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH16,99 EuroISBN 9783833875465
Bestellen bei
2
51
15.
Platz
Carl Tillessen
Konsum - Warum wir kaufen, was wir nicht brauchen
HarperCollins15,00 EuroISBN 9783959673952
Bestellen bei
3
31
67.
Platz
Karsten Nitsch
Wo die wilden Tiere wohnen
Goldmann16,00 EuroISBN 9783442316090
Bestellen bei
4
27
70.
Platz
Petra Bracht, Roland Liebscher-Bracht
Deutschland hat Rücken
Mosaik13,99 EuroISBN 9783442393442
Bestellen bei
5
25
47.
Platz
Klaus Bernhardt
Panikattacken und andere Angststörungen loswerden
Ariston18,00 EuroISBN 9783424201772
Bestellen bei
6
19
35.
Platz
Saifedean Ammous
Der Bitcoin-Standard
Aprycot Media24,00 EuroISBN 9783982109503
Bestellen bei
7
19
37.
Platz
Alexander Kugelstadt
"Dann ist das wohl psychosomatisch!"
Mosaik16,00 EuroISBN 9783442393589
Bestellen bei
8
19
61.
Platz
Monisha Rajesh
In 80 Zügen um die Welt
Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH17,95 EuroISBN 9783841907059
Bestellen bei
9
18
77.
Platz
Christian Bischoff
Bewusstheit
Ariston18,00 EuroISBN 9783424202342
Bestellen bei
10
15
68.
Platz
Buchcharts – die aktuellen Bestsellerlisten
Andreas Winkelmann punktet mit neuem Thriller

Bestsellerautor Andreas Winkelmann steigt mit dem vierten Fall seines Ermittlerduos Kerner und Oswald neu in die Belletristikcharts ein, ebenso etwa der zweite Teil der Helgoland-Saga. Ein Buch über die Geschichte eines früheren Luxushotels an der Côte d'Azur kommt neu in die Sachbuchliste. Bei den Ratgebern beginnt ein neues Rezeptbuch der Sauerländer BBCrew für den "Dutch Oven" weit oben. Diesmal mit dabei die Charts Belletristik Independent für den Mai.

Statistische Grundlage

Die Bestsellerlisten des Börsenblatts - dem auflagenstärksten Fachmagazin der Buchbranche - basieren auf Verkaufszahlen, die von unserem Kooperationspartner Media Control erhoben werden. Hierzu werden wöchentlich, elektronisch die Verkaufszahlen aus den Warenwirtschaftssystemen von deutschlandweit mehr als 6.550 Verkaufsstellen ausgelesen: Sortimentsbuchhandlungen inklusive eCommerce, Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhäuser sowie Elektro- und Drogeriemärkte. Bezogen auf das Umsatzvolumen bilden die Daten 88 Prozent des gesamten deutschen Buchmarktes ab.

Alle Warengruppen

              

                 

Aktuelle Bestseller-Artikel